Andere Mehrheiten sind möglich

ULfG wird auf Anhieb drittstärkste Kraft in Greifenstein Die Machtverhältnisse im Greifensteiner Parlament haben sich nach der Kommunalwahl 2016 deutlich verschoben. Durch den Einzug der erstmals zur Wahl angetretenen unabhängigen Bürgerliste ULfG mit 6 Sitzen (21,1%), musste die bisher deutlich dominiernde SPD, sowie auch die CDU als zweitstärkste Partei, erhebliche Einbußen hinnehmen. Trotzdem war es […]

„Straße saniert – Bürger ruiniert“?

Oder umlegen der Kosten durch „wiederkehrende Straßenbeiträge“? In einigen Ortsbereichen müssen Straßen erneuert werden. Oftmals ist das den Anliegern schon lange bekannt, aber wenn dann die Straßensanierung ansteht und die Höhe der zu erwartenden Kosten auf dem Tisch liegen, stehen viele Betroffene vor kaum lösbaren finanziellen Problemen. Für manche Grundstücke, die mit einem Ein- oder […]

„Wohin gehst Du Muhammad?“

Syrer verlassen Greifenstein Ziemlich genau ein Jahr nachdem die achtköpfige syrische Flüchtlingsfamilie in Greifenstein-Beilstein eine Unterkunft bekam, verlässt sie uns nun wieder. Es ist viel passiert in diesen zwölf Monaten. Bis auf den Kleinsten haben die Kinder die Schule oder den Kindergarten besucht und Deutsch erstaunlich schnell gelernt. Bis heute immerhin soweit, dass sie sich […]

Spannung bis zur endgültigen Auszählung – Kommunalwahlen am 6. März 2016

Klare Ergebnisse werden erst durch die Auszählung am Montag nach dem Wahltag erwartet! Wie allseits bekannt ist, haben die Wähler bei den Kommunalwahlen viele Möglichkeiten, Ihre Stimmen auf Kandidaten zu verteilen. Das klassische Wahlverhalten, nur eine Partei oder Liste anzukreuzen, nimmt ab. Sehr viele haben auch wegen der Vielzahl von möglichen Varianten Briefwahl angefordert. Da […]

Bürger-Info – Unsere Ziele für Greifenstein

Liebe Greifensteiner Mitbürgerinnen und Mitbürger, mit Ihrer Stimme entscheiden Sie, wer die Interessen der Bürger zukünftig vertreten wird. Wir wissen, dass manche skeptisch sind, ob sie mit ihrer Stimmabgabe tatsächlich Einfluss auf die Politik nehmen können. Wir von der ULfG – Unabhängige Liste für Greifenstein haben mit dem von uns angestrengten Bürgerentscheid im März vergangenen […]

Formale Hürden genommen – ULfG auf dem Stimmzettel

Am 8.1.2016 trat der Wahlausschuss der Gemeinde Greifenstein im Dorfgemeinschaftshaus Beilstein zusammen, um über die Zulassung der „Wahlvorschläge“ abschließend zu entscheiden. Zusätzlich zu einer Kandidatenliste, die jede Partei und jede Wählergruppe zur Prüfung auf Korrektheit und Wählbarkeit der jeweiligen Bewerberinnen und Bewerber bis zum 28.12.2015 vorlegen musste, hatte die ULfG  noch Unterstützungsunterschriften einzuholen. Dies ist […]

Verkehrsberuhigung – aber wie?

Ein Beitrag von H-J Philipps Wem ist das noch nicht passiert? Man kommt aus der Haustüre und möchte nur mal kurz die Straße queren, und da kommt er auch schon angerast – nein, schon eher angeflogen – der Fahrer jenes Autos, das man nur schemenhaft in den Augenwinkeln noch wahrnehmen kann. Ein intuitiver Sprung aus […]

ULfG bestimmt Themenfelder selbst

Die Greifensteiner CDU kritisierte die ULfG (Unabhängige Liste für Greifenstein) weil sie sich um die Zukunft der landärztlichen Versorgung kümmert. (Mehr dazu) „Wir werden weder bei der CDU, noch bei anderen Parteien, vorher eine Genehmigung einholen“, so ULfG-Vorsitzender Hans-Udo Sattler, „wenn wir uns mit kommunalen Greifensteiner Themen befassen wollen.“ Die CDU hatte kürzlich in einem […]

Von einer Planungsmisere zu einer zukunftsfähigen Versorgung

Entgegen der ständig wiederholten Unterstellungen der SPD Greifenstein setzt sich die ULfG für die Erhaltung eines Marktes am Standort Holzhausen ein. Es entspricht nicht der Wahrheit, dass eine Kombi-Lösung in Beilstein, bestehend aus Vollsortimenter und Discounter, automatisch zur Schließung des Supermarktes in Holzhausen führen würde. Man muss sich über die Intensität wundern, mit der uns unterstellt wird, […]

„Die Bedenken des SPD-Ortsvereins“ – Vollsortimenter und Discounter in Greifenstein-Beilstein

Der SPD-Ortsverein Greifenstein hat auf seiner Internet-Seite unter dem Titel „Kombi-Lösung nicht mit Regionalplan vereinbar – Gutachten bestätigt Zweifel der SPD“ eine „raumordnerische Bewertung“ zum „selbst Studieren und Lesen“ angeboten. Sie stammt von der Firma Klaus Faulenbach aus Staufenberg und wird vom SPD-Ortsverein als „Gutachten“ bezeichnet. Dank einer glücklichen Fügung finden sich darin fast ausschließlich […]