„Ich hoffe auf einen deutlichen politischen Umschwung“

Schon Schopenhauer wusste: „Das einzig Beständige ist der Wandel.“

In der Gemeinde Greifenstein wird eine infrastrukturelle Progression bewusst unterbunden, ursprünglich aus dem durchaus löblichen Ansinnen heraus, mehrere Einkaufsmöglichkeiten in mehreren Ortsteilen zu sichern.

Doch leider machen unternehmerische Vermarktungskonzepte der heutigen Zeit bei solchen kommunalpolitischen Planspielen nicht mehr mit. Koppelstandorte für Vollsortimenter und Discounter sind nun mal derzeit die Strategie der Wahl bei den großen Lebensmittelkonzernen.

Das mag man akzeptieren und davon auch profitieren, etwa indem man als Kunde nur noch an einen Ort fahren muss für den Komplett-Einkauf. Man kann es aber auch im Bestreben, aus einer sozialistischen Grundhaltung heraus an der eigenen Idee von Gleichheit und Gerechtigkeit festzuhalten – in schon wieder konservativer Manier – ablehnen.

Durch die Ablehnung des Fortschritts produziert man dann zwar unfreiwillig Stillstand. Aber hey, da kommen wir einfach wieder zurück zu Schopenhauer. Die Verhältnisse WERDEN sich wandeln. So oder so. Dann eben in Richtung Abwanderung der Kaufkraft in umliegende Gemeinden, noch weiter sinkende Attraktivität des Standorts, Ausbluten der Ortskerne durch Wegzug der Menschen und so weiter und so fort.

Nein, durch die Verhinderung des Fortschritts wird nicht Bestehendes bewahrt. Im Gegenteil: Es wird dem weiteren wirtschaftlichen und demografischen Abwärtstrend der Gemeinde Vorschub geleistet. Schade, dass das von so vielen einfach hingenommen oder vielleicht nicht einmal erkannt wird.
Ich hoffe auf einen deutlichen politischen Umschwung am 6. März und wünsche der ULfG viele Wählerstimmen. Nur durch eine andere Kräfteverteilung kann sich hier noch etwas aktiv zum Wachstum hin ändern.

von Verena Haas

Lesen Sie auch:
Spannung bis zur endgültigen Auszählung – Verluste für SPD und CDU werden erwartet


Kandidaten_Entwurf_Vorderseite_03

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.