Gelungene Veranstaltung: IVV- Wandertag mit den Klassen 1-4 der Beilsteiner- Grundschule

Schier endlos schien der Zug der Klassen 1 bis 4 der Grundschule Greifenstein-Beilstein bei ihrem IVV-Wandertag. Einem Lindwurm gleich marschierten ca. 130 Schüler der Westerwald-Ortsteile der Gemeinde unter Begleitung ihrer Lehrerinnen und Lehrer und Betreuer auf ihr erstes Ziel zu. Die Quelle und das Wassertretbecken an der „Lichtewies“ war die erste Station der illustren Truppe.
Hier wurden die Kinder bereits von den Heimatfreunden, vertreten durch Frieder Rupp und Edwin Schrom sowie H-J Philipps erwartet, die in Kooperation mit dem Sportverein TuSpo Nassau warme und kalte Getränke für unsere kleinen Wanderer bereitgestellt hatten.

IVV1
Großer Andrang am Getränkestand – Foto: © HJP

Ein Ziel des Wandertages ist es unter anderem, Kinder über das gemeinsame Wandern dem Thema „biologische Vielfalt“ näher zu bringen. An diesem Tag stand der Zwischenstopp unter dem Motto „ohne Wasser kein Leben“

 

IVV3
Interessierte kleine Zuhörerinnen – Foto: © HJP

Hierzu hatte Hans-Jürgen Philipps einen kleinen Vortrag über den „Kreislauf des Wassers“ vorbereitet, den er den Kids erläuterte. Fragen nach den Eigenschaften und Notwendigkeiten des Wassers wurden hierbei von den Kleinen mit großer Aufmerksamkeit verfolgt und aufgenommen. Einige konnten so manche Frage aus dem Stegreif beantworten.

Bei solchen Wanderungen erleben die Kinder, warum ein sorgsamer Umgang mit der Natur für unser aller Wohlergehen so wichtig ist und wie wertvoll die vielfältigen Leistungen der Natur für die Menschen und somit für unsere Gesundheit sind. Natürlich steht im Mittelpunkt der Wanderungen immer das gemeinsame Naturerlebnis. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei neue Entdeckungen machen und überraschende Zusammenhänge erkennen.
Wanderungen dieser Art fördern die Gesundheit und das Gemeinschaftsgefühl der Jugendlichen. Sie bieten viele Lernräume und schaffen einen Kontrast zum normalen Lernalltag und sensibilisieren die Kinder für die faszinierende Vielfalt der Natur.

IVV4
130 Schüler hatten viele Fragen zum „Kreislauf des Wassers“ – Foto: © HJP

Nach ca. einer Stunde war es Zeit zum Aufbruch, denn es mussten noch einige Kilometer Fußweg bewältigt werden, bevor das abschließende Ziel, das Sportheim des TuSpo Nassau, erreicht war. Hier durften die kleinen und großen Wanderer ausruhen und ihren Hunger bei einem kleinen Imbiss stillen. Alles in allem eine wunderbare Aktion, deren Gelingen nicht zuletzt den vielen freiwilligen Helfern und Lehrkräften zu verdanken ist. Bleibt nur noch, ein dickes Lob und Dankeschön allen Beteiligten und den zahlreichen Unterstützern auszusprechen!

Vielleicht könnten die Greifensteiner Grundschulen Veranstaltungen dieser Art regelmäßig gemeinsam planen? Hierbei würden sich Kinder und Eltern aller Ortsteile treffen und in Kontakt kommen.

Lesen Sie auch:
Greifensteiner Projekte: „Lichtewies“ in Haiern lädt zur Rast ein


Text und Fotos: © Hans-Jürgen Philipps

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.