Gemeinde Greifenstein sucht Schiedsleute

Die Gemeinde Greifenstein sucht Personen, die das Ehrenamt als Schiedsfrau oder Schiedsmann antreten möchten.
Die formalen Voraussetzungen hierfür sind

  • Alter: zwischen 30 und 70 Jahren
  • Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter
  • nicht unter Betreuung stehen
  • im Schiedsamtsbezirk wohnhaft sein

Bild: Gerhard G. auf Pixabay

Für die beiden Schiedsamtsbezirke Greifenstein I (umfasst die Ortsteile Allendorf, Holzhausen, Ulm und Greifenstein) sowie Greifenstein II (umfasst die Ortsteile Arborn, Beilstein, Nenderoth, Odersberg, Rodenberg und Rodenroth) wird jeweils eine Person gesucht.

Es ist Aufgabe der Schiedsleute, gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. So vermitteln und schlichten sie in Streitigkeiten, festgefahrenen Konfliktsituationen und verhärteten Fronten durch Verhandlungsgeschick mit dem Ziel einen Vergleich abzuschließen, der anschließend auch protokolliert wird.
Die Bereiche, in denen Schiedsleute Fälle zu bearbeiten haben, können von Nachbarschaftsstreitigkeiten, Schmerzensgeld- und Schadenserstatzansprüchen, über leichte Körperverletzung oder Hausfriedensbruch bis hin zu Beleidigung und Sachbeschädigung vielfältige Themen beinhalten.

Zur Wahrnehmung des Amts werden diese Personen ausführlich geschult und vorbereitet. Hier steht der Bund deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. mit seinem Fachwissen zur Verfügung. Eine ausgeprägte Bereitschaft zum Zuhören sollten Interessenten ebenso mitbringen wie Geschick in der Verhandlungsführung. Einfühlungsvermögen und eine gewisse Lebenserfahrung sind ebenfalls förderlich.
Die Schiedspersonen werden auf die Dauer von 5 Jahren durch die Gemeindevertretung gewählt und durch den Direktor des Amtsgerichts Dillenburg in das Ehrenamt der Schiedsperson ernannt.

Schriftliche Bewerbungen nimmt der Gemeindevorstand der Gemeinde Greifenstein, Herborner Str. 38, 35753 Greifenstein entgegen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Rudolph unter der Telefonnummer 02779/9124-25 oder per Email an kerstin.rudolph@greifenstein.de

Weitere Informationen erhalten Sie beim Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e. V. unter https://www.bds-limburg.de/ oder www.schiedsamt.de.



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.